Karte zur Jahreslosung 2021

»Seid barmherzig wie auch euer Vater barmherzig ist!« Lukas 6,36

Ich kann selbstlose Liebe und Zugewandtheit für Andere nur spüren, wenn ich mich selbst unvoreingenommen von Gott geliebt fühle. Ohne Initiator, ohne Schwungrad geht das nicht. Ich brauche die barmherzige und gnädige Liebe Gottes, die mir Seine Sichtweise auf meine Wichtigkeit und Einzigartigkeit zeigt, ebenso auf die eines jeden Menschen, damit mich die Misere Anderer in meinem Tiefsten ebenso rührt.

Gedanken zur Jahreslosung

Was ist eine Jahreslosung?
1731 gab es ein erstes gedrucktes Büchlein mit Bibelversen für das tägliche Bibellesen. Damit beginnt die Missionsarbeit der Herrnhuter Brüdergemeine. Noch heute wird für jeden Tag im Jahr ein alttestamentlicher Vers aus einem Bibelverse-Pool gelost (deshalb auch „Losungen“). Dazu wird ein passender neutestamentlicher Vers gefunden und ein Gebet oder Liedvers.
1934 gab es zum ersten Mal eine Jahreslosung und Monatssprüche. In heutiger Zeit legt die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) jährlich einen täglichen Bibelleseplan fest und bestimmt aus diesem Leseplan die Jahreslosung und die Monatssprüche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit vielen Jahren gestalte ich die Jahreslosung als Karte. Sie eignen sich bestens als Einstieg in eine Predigt oder gedanklicher Impuls für eine Andacht oder als kleines Mitbringsel für den Besuchsdienst oder als Grußbotschaft zum Weiterverschenken und Verschicken an Freunde. 
Diese Karte gibt es exklusiv nur bei mir.

Die Postkarte zur Jahreslosung 2021 kostet 0,50 €/Stück, mind. 10 Stück,
Versand innerhalb Deutschlands 3,50 €

Bitte beachten Sie:
Dieses Motiv gibt es auch als Klappkarte – hochwertig auf Chromokarton gedruckt und außen lackiert, innen beschreibbar.
Stückpreis 0,75 €, Mindestabnahme 10 Stück, Versand innerhalb Deutschlands 3,50 €

Bitte hier bestellen